AWO BV Logo

»Kultur für JEDEN« 2019 – Du hast die Wahl

Am 01. September 2019, Tag der Landtagswahl in Brandenburg, gibt es wieder KOSTENFREIE KULTUR FÜR JEDEN. Nach der Wahl ist vor der Wahl. In ganz Potsdam öffnen Kultur-, Bildungs- und Bürgerhäuser ihre Türen und stellen mit ihren Angeboten ein vielfältiges ganztägiges Programm zusammen. Sie laden ein zum gemeinsamen Frühstück mit Musikbeitrag, zu Freiluft-Yoga, Führungen, Theaterstücken, Reisen ins Weltall, Kino und vielem mehr. Dies ist ein Tag für ALLE Potsdamerinnen und Potsdamer, egal ob groß oder klein, alleine oder mit Familie, neu in Potsdam oder Urgestein. Die Auswahl ist groß, überall ist der Eintritt frei.

Ermöglicht wird KULTUR FÜR JEDEN durch die Kooperation von Büro KINDER(ar)Mut des AWO Bezirksverbandes Potsdam e.V. und Kultür Potsdam.

 

ALLE KOSTENFREIEN VERANSTALTUNGEN IM ÜBERBLICK

OFFIZIELLE ERÖFFNUNG

1 BRANDENBURGER TOR

Platz unter dem Brandenburger Tor | 14471 Potsdam


Freiluft-Yoga mit »Happy Yoga«. Bitte Yogamatte/Unterlage mitbringen sowie Schale und Löffel für frisches, gesundes Müsli von Goldkörner Manufaktur vor Ort.
Happy Yoga am Brandenburger Tor
Bild: Happy Yoga 2019, Goldkörner - Summerlove

Alles in unserem Leben hat zwei Seiten. Eine helle und eine schattige Seite, eine schwarze und weiße, Vor- und Nachteile, Stärken und Schwächen. Es gibt kein Licht ohne Schatten. Die polaren Seiten zu sehen und anzuerkennen ist gesund. Es bringt dich weiter, wenn du beides sehen kannst, denn das eine gehört zum anderen. Und dann hast du die Wahl: Du kannst es negativ betrachten. Oder positiv. Happy Yoga Potsdam unterrichtet Vinyasa Flow Yoga, an den unterschiedlichsten Orten, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Bringe deine Energien in Fluss, lausche deinem Atem und stelle deine Welt auf den Kopf.

 

KOSTENFREIE KULTURFRÜHSTÜCKE - 10:00-12:00 UHR

2 AWO SCHILLERTREFF

Schillerplatz 20 | 14471 Potsdam


Picknick-Brunch mit Live-Musik: RUBEN - Poesiepop. Veranstaltung im Freien, nur bei gutem Wetter, bitte Picknickdecke mitbringen

AWO Schillertreff
Bild: Ruben Wittchow live

Poesie trifft Pop! In stiller Leidenschaft und in der Tradition von Bands wie U2, Sade oder Künstlern wie Peter Gabriel oder Sting, singt RUBEN eigene Songs zur Gitarre und schreibt poetische Bilder. Er nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise durch Liebe, Schmerz, Hoffnung und Neubeginn. ACHTUNG: Der Schillertreff wird auch ein Wahllokal sein. Bei Kaffee und Brötchen können Sie also auch gleich noch Ihre Stimme zur Landtagswahl Potsdam 2019 abgeben.

3 AWO BEGEGNUNGSSTÄTTE ZENTRUM OST

Hans-Marchwitza-Ring 1 | 14473 Potsdam


Kaffee und selbstgebackener Kuchen, Lesung mit Auszügen aus den Werken von Kurt Tucholsky und Otto Reuters mit musikalischer Begleitung von Angela Seeger.

AWO Begegnungsstätte Zentrum Ost
Bild: AWO Begegnungsstätte Zentrum Ost

Die AWO Begegnungsstätte im Stadtteil Zentrum-Ost ist ein Haus für Menschen aller Generationen, die Spaß an einer gemeinsamen Freizeitgestaltung haben. Niemand ist gerne allein, schon gar nicht mit voranschreitendem Alter. Gemeinsamkeiten mit anderen Menschen und der persönliche Austausch mit anderen ist ein wichtiger Bestandteil menschlichen Lebens.

 

4 BÜRGERHAUS AM SCHLAATZ

Schilfhof 28 | 14478 Potsdam


Stadtteilfrühstück mit Tanz- und Malangeboten zum Mitmachen

Bürgerhaus Schlaatz
Bild: Bürgerhaus Schlaatz

Das Bürgerhaus am Schlaatz bietet offen, unkompliziert, freundlich und verlässlich Möglichkeiten, damit Bewohner/innen des Schlaatzes und der Stadt Potsdam kreativ, sportlich, spielerisch, sozial und lernend aktiv werden und an attraktiven, niedrigschwelligen Freizeitangeboten teilnehmen können.

ACHTUNG: Das Bürgerhaus am Schlaatz wird auch ein Wahllokal sein. Bei Kaffee und Brötchen könnt ihr also auch gleich noch eure Stimme zur #LandtagswahlPotsdam2019 abgeben und eure Zukunft mitbestimmen.

 

5 BÜRGERHAUS STERN*ZEICHEN

Galileistr. 37–39 | 14480 Potsdam


Stadtteilfrühstück und Live-Musik mit Lennard Bertzbach

Bürgerhaus-STERNZEICHEN
Bild: Bürgerhaus Sternzeichen

Deutschtextender Liedermacher Lennard Bertzbach lässt sich in keine Schublade stecken: Irgendwo zwischen Pop, Jazz und Liedermachermusik hat Lennard Bertzbach seinen ganz eigenen Stil entwickelt. Auf seinem zweiten Album „Man sieht sich“ begegnet er den großen Themen des Lebens mit Sprachwitz und Tiefenschärfe. Direkt, persönlich und klischeebefreit. Zudem komplett im Alleingang geschrieben und eingespielt: Man sieht sich.

6 BÜRGERTREFF WALDSTADT

Saarmunder Str. 44 | 14478 Potsdam


Stadtteilfrühstück mit kulturellen Genüssen, literarischen Leckerbissen und Tanzauftritt der Gruppe »Fröhlicher Kreis«

Bürgertreff Waldstadt
Bild: Bürgertreff Waldstadt

Der Bürgertreff Waldtstadt lädt ein zu einem gemütlichen Stadtteilfrühstück. Als kulturelle Beilagen zum Frühstücksbuffet werden Tanzauftritte der Frauentanzgruppe 'Fröhlicher Kreis' fürs Auge geboten. Des Weiteren werden Volksweisheiten und literarische Leckerbissen als Denkanstöße "serviert". Abgerundet wird das Menü mit musikalischen Genüssen.

7 OSKAR. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT DREWITZ

Oskar-Meßter-Str. 4–6 | 14480 Potsdam


Stadtteilfrühstück mit einem musikalischen Beitrag aus der Gartenstadt Drewitz

oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT

Seit 2013 ist oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM IN DER GARTENSTADT das soziale und kulturelle Herz der Gartenstadt Drewitz. Als Teil der Stadtteilschule Drewitz engagieren sie sich mit Kultur-, Bildungs- und Freizeitangeboten für einen lebens- und liebenswerten Stadtteil. ACHTUNG: Das oskar wird auch ein Wahllokal sein. Bei Kaffee und Brötchen können SIe also auch gleich noch Ihre Stimme zur Landtagswahl Potsdam2019 abgeben.

8 a PROJEKTHAUS POTSDAM

Rudolf-Breitscheid-Str. 168 | 14482 Potsdam


Interkulturelles Frühstück mit Überraschungsmusik

Projekthaus Potsdam
Bild: Projekthaus Potsdam

Die Unterstützung von geflüchteten Menschen und migrantischen Selbstorganisationen hat bei Inwole e.V. eine lange Tradition. Der Verein versteht sich als ein offener und geschützter Ort für alle Migrant*innen, unabhängig von Herkunft, Bleibeperspektive oder sexuelle Orientierung. Sie möchten Solidarität praktizieren, die Vielfalt von Menschen anerkennen, sich gegen Diskriminierung positionieren und unsere Rolle dabei reflektieren. Sie organisieren interkulturelle Themen- und Filmabende, führen emanzipatorische Weiterbildungsseminare für Frauen und Mädchen durch und planen Exkursionen in Potsdam und Brandenburg.

8 b VOLKSPARK POTSDAM - AM GRÜNEN WAGEN

Grüner Wagen am Eingang Viereckremise | 14469 Potsdam


Waffel-Frühstück mit Köstlichkeiten aus Kräutergarten und Streuobstwiese und mit Naturkosmetik zum selber machen

Volkspark Potsdam
Bild: Am Grünen Wagen, Volkspark Potsdam

Volkspark Potsdam - das Gegenteil von Langeweile! Wie wäre es mit Trampolinspringen im Waldpark, oder einer Abkühlung am Wasserspielplatz? Vielleicht noch ein Eis dazu? Rutschen, Schaukeln, Balancieren könnt ihr auf dem Zick-Zack-Spielplatz und anschließend einem Märchen in einer original kirgisischen Jurte lauschen. Oder auf einer 4 km Tour entspannt skaten. Und die, die mehr Nervenkitzel brauchen, versuchen sich auf der Halfpipe. Reicht noch nicht? Dann können euch vielleicht tolle Riesenrutschen, Kletterfelsen und Bolzplätze raus ins Grüne locken? Wem das immer noch nicht genügt, der besucht eine unserer vielen Veranstaltungen oder das Grüne Klassenzimmer und kann erleben, wie bunt und fröhlich und alles andere als langweilig der Volkspark Potsdam ist.

 

MUSEEN

9 HAUS DER BRANDENBURGISCH-PREUSSISCHEN GESCHICHTE

Am Neuen Markt 9 | 14467 Potsdam


freier Eintritt
»fontane.200/Brandenburg-Bilder und Geschichten «. Führung mit der Kuratorin Christiane Barz (max. 20 Teilnehmer)
»Auf den Spuren der Migranten in der brandenburgisch- preußischen Geschichte«. Kinderführung ab 10 Jahre (max. 20 Teilnehmer)
»Warum eigentlich Fontane?«. Führung durch Werkstattausstellung. Kooperationsprojekt mit der FH Potsdam
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)
Bild: Kutschstall Frontansicht, Haus der Brandenburgisch Preussischen Geschichte

Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) im ehemaligen königlichen Kutschstall ist mit seinen Ausstellungen und Veranstaltungen zu Themen aus Brandenburg ein Lernort und lebendiges Forum für die aktive und kritische Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart des Landes. Für 'Kultur für Jeden' wurde ein großes, einzigartiges Tagesprogramm zusammen gestellt.

 

10 NATURKUNDEMUSEUM POTSDAM

Breite Str. 13 | 14467 Potsdam


freier Eintritt
»Erstaunliches und rekordverdächtiges aus der Tierwelt«. 30-minütige Führung
Naturkundemuseum Potsdam
Bild: Naturkundemuseum Potsdam

Inmitten der historischen Innenstadt Potsdams weckt das Naturkundemuseum Potsdam Interesse, Begeisterung und Verständnis für die Natur und Tiere vor der eigenen Haustür. Die Ausstellungen geben Einblicke in die Artenvielfalt von Insekten, Fischen, Vögeln und Säugetieren des Landes Brandenburg, während in den Sonderausstellungen auch überregionale Themen aufgegriffen werden. Der Schwerpunkt des Museums liegt im Bereich der brandenburgischen Fischfauna. Im Kaltwasseraquarium des Museums leben circa 40 heimische Fischarten: von der Plötze bis zum Flusswels. Am 1.9. öffnet das Naturkundemuseum zum ersten Mal wieder seine Türen nach einer drei-wöchigen Umbaupause.

11 POTSDAM MUSEUM - FORUM FÜR KUNST UND GESCHICHTE

Am Alten Markt 9 | 14467 Potsdam


freier Eintritt
Familienführung durch die Dauerausstellung
Potsdam Museum
Bild: Potsdam Museum

Wer Potsdam kennenlernen möchte, fängt beim Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte an. Hier wird die über 1000jährige Stadtgeschichte präsentiert. Gemälde, Möbel, Uniformen, Fotografien u.a. sowie moderne Medienstationen zeichnen ein spannendes Bild Potsdams von den Anfängen als unbedeutendes Nest im Mittelalter über die barocke Residenzstadt bis zur Gegenwart. In der aktuellen Sonderausstellung „Potsdam unterm Roten Stern. Hinterlassenschaften der sowjetischen Besatzungsmacht 1945 bis 1994“ wird 25 Jahre nach dem Abzug der ehemals sowjetischen Truppen aus Potsdam, erstmals eine Auswahl von über 1.500 Fundstücken aus den Kasernen zu sehen sein. Die Ausstellung wirft einen Blick hinter die Mauern von Stadtteilen und Kasernen, die fast ein halbes Jahrhundert für die Bevölkerung nicht öffentlich zugänglich waren.

12 MUSEUM FLUXUS+

Schiffbauergasse 4F | 14467 Potsdam


Dauerausstellung
museum FLUXUS+
Bild: Museum Fluxus+

„Kunst ist Leben, Leben ist Kunst“ - Das "Plus" in museum FLUXUS+ steht für die Einbindung von Künstlern aus dem nahen Umfeld von Fluxus wie z.B. Arman, Christo, Hains, Lebel, Niki de Saint-Phalle und Ann Noël. Darüberhinaus runden die Arbeiten von vier zeitgenössischen Künstlern die Sammlung ab. Mit seiner Ausrichtung auf die Fluxus-Bewegung und der umfangreichen Privatsammlung von Werken Wolf Vostells sowie Arbeiten zeitgenössischer Künstler ist das Museum für moderne Kunst einzigartig in Berlin, Potsdam und Umgebung.

13 URANIA PLANETARIUM

Gutenbergstr. 72 | 14467 Potsdam


»Unsere Sonne – Lebendiger Heimatstern«. Planetariumsshow ab 12 Jahre
URANIA-Planetarium Potsdam
Bild: Yvonne Dickkopf

Ein 360°-Film mit Live-Moderation. Die Sonne scheint seit viereinhalb Milliarden Jahren auf unsere Welt. Das Licht, das unsere Haut heute erwärmt, hat jeder Mensch, der je gelebt hat, gespürt. Sie ist unser nächster Stern und das Kraftwerk unseres Planeten, die Quelle der Energie, die unsere Winde, unser Wetter und alles Leben antreibt. Der Lauf der feurigen Scheibe der Sonne über den Himmel - Tag für Tag, Monat für Monat - war die einzige Möglichkeit für unzählige vergangene Zivilisationen, die Zeit zu erfassen. Entdecken Sie die Geheimnisse unseres Sterns in dieser Planetariumsvorführung und erleben Sie nie zuvor gesehene Bilder der turbulenten Oberfläche der Sonne im beeindruckenden 360°-Format.

 

BIBLIOTHEK

14 STADT- UND LANDESBIBLIOTHEK ZWEIGSTELLE WALDSTADT

Saarmunder Str. 44 | 14478 Potsdam


geöffnet
Autorenlesung mit Tini Anlauff »Die schönsten Sagen und Legenden aus Potsdam«
Stadt- und Landesbibliothek Potsdam - Zweigstelle Waldstadt
Bild: ZWB Waldstadt

Neben der Hauptbibliothek im Bildungsforum Potsdam sind die Zweigbibliotheken in der Waldstadt und Am Stern ein unverzichtbarer Bestandteil der Stadtteilkultur.

Die Zweigbibliothek Waldstadt ist seit 1985 als Bildungs-, Kultur- und Kommunikationszentrum im Wohngebiet integriert. Sie stellt der Potsdamer Bevölkerung im Einzugsgebiet, den Kitas und Schulen sowie Kooperationspartnern 30.000 Medien zur Ausleihe und Nutzung vor Ort zur Verfügung. Kontinuierlich werden Führungen und Veranstaltungen mit Kindern und Schülern zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz durchgeführt.

Mit dem angrenzenden Lesegarten im Grünen, sowie gemütlicher und freundlicher Atmosphäre im Innenbereich bietet sie allen Besucher*innen eine hohe Aufenthaltsqualität.

Das Team der Waldstadt Bibliothek freut sich, am Aktionstag am 01.09.2019 ihre Türen von 11 bis 15 Uhr zu öffnen und mit einer kostenfreien Lesung von Tini Anlauff für Groß und Klein um 12:30 Uhr einen kleinen Kultur-Beitrag leisten zu können!

 

BÜHNE

15 AWO KULTURHAUS BABELSBERG

Karl-Liebknecht-Str. 135 | 14482 Potsdam


Potsdamer Figurentheater »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer«
Jim Knopf und Lukas
Bild: Sylvia Sackwitz Fotografie

Im Eisenbahnmuseum steht schon seit vielen Jahren die alte Ema, mit der Jim Knopf und Lukas einst ins Drachenland gereist sind, um die Prinzessin Lissi zu retten. „Man glaubt gar nicht, was in so einer alten Lokomotive drinsteckt“, sagt der Museumsführer. Aber die Leute interessieren sich nicht mehr für alte Dampfloks. Doch jede Nacht erwacht Ema zum Leben und erlebt die Ereignisse von damals aufs Neue.

16 BELVEDERE PFINGSTBERG

Belvedere Pfingstberg, Neuer Garten | 14469 Potsdam


Puppentheater Marquardt, »Der Froschkönig«, Dachterrasse des Pomonatempels
Lamiks Tura, Weltmusik aus Potsdam in der Gartenanlage
Belvedere-Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Entfällt wegen Krankheit.
Belvedere Pfingstberg
Bild: Belvedere Pfingstberg

Idyllische Ruhe im Grünen, spektakuläre Sichtachsen und Aussichten sowie ein imposantes Stück Italien: Das historische Pfingstberg-Ensemble mit Schloss Belvedere, Pomonatempel und Lenné-Garten wird einer der schönsten Orte sein, die Sie in Potsdam besucht haben. Aus gutem Grund sind Schloss und Garten immer wieder Filmkulisse für bekannte Produktionen oder der Platz, an dem Paare ihre Hochzeiten und Firmen ihre Events feiern.

Erleben Sie ein  speziell für 'Kultur für Jeden' kreiertes Familienprogramm in der UNESCO-Welterbestätte, die zur Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg gehört.

17 NIKOLAISAAL POTSDAM

Wilhelm-Staab-Str. 10 | 14467 Potsdam


Führung hinter den Kulissen (max. 20 Teilnehmer)
Nikolaisaal Potsdam
Bild: Großer Saal - Mitte, Stefan Müller

Wer in Potsdam gute Musik hören möchte, kommt nicht um ihn herum: Seit 19 Jahren ist der Nikolaisaal Potsdam die Erste Adresse für Zeitgenossen mit feinen Ohren. Das etwas andere Konzerthaus begeistert dank seiner ausgefallenen Innenarchitektur, hervorragenden Akustik und Programmvielfalt.

Am 1.9. gibt es eine seltene Tour durch die heiligen Hallen mit Blick hinter die Kulissen. Wo wird geprobt? Wo bereiten sich die Künstler auf ihren Auftritt vor? Wie funktioniert die Akustik? Und, und, und... Alles, was Sie schon immer über Potsdam's wunderschönen Nikolaisaal wissen wollten, erklärt Ihnen die Dramaturgin des Hauses in einer circa 45-minütigen Führung. Anmeldung ist nicht erforderlich. Begrenzt auf 20 Teilnehmer.

18 POTSDAMER KABARETT OBELISK E.V.

Charlottenstr. 31 | 14467 Potsdam


Blick hinter die Kulissen und Treff mit Autoren und Akteuren
Potsdamer Kabarett Obelisk
Bild: Hausfront, Kabarett Obelisk

Der Obelisk, der dem 1978 gegründeten Potsdamer Kabarett den Namen gab, steht vor dem Eingang zum Lust-Park von Friedrich II., nur ein paar Meter von der alten Spielstätte in der Schopenhauerstraße 27 entfernt. 19 Jahre lang fand dort das eigentlich Unmögliche statt: Preußisches Kabarett. 1997 bezog das Kabarett seine neue Spielstätte in der Charlottenstraße 31. Das Kabarett Obelisk ist eine der letzten Kult-Spielstätten Potsdams, dessen heitere Abendunterhaltung jeder alte und neue Potsdamer mindestens einmal erlebt haben muss.

19 HANS OTTO THEATER POTSDAM – REITHALLE

Schiffbauergasse 11 | 14467 Potsdam


»Fräulein Smillas Gespür für Schnee«
Hans Otto Theater
Bild: Hans Otto Theater, Fräulein Smilla, Credit - Thomas M. Jauck

Der plötzliche Tod ihres Nachbarjungen treibt Smilla um. Mit Jesaja verbindet sie ihre grönländische Herkunft und das Fremdsein in der dänischen Hauptstadt. Smilla glaubt nicht an einen Unglücksfall und kommt einem Verbrechen auf die Spur. Ein Theaterstück nach dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Peter Høgs.

 

KINO

20 FILMMUSEUM POTSDAM

Breite Str. 1A | 14467 Potsdam


Kinderfilm, siehe aktuelles Kinoprogramm
Filmmuseum Potsdam
Bild: Filmmuseum Potsdam

Seit 1981 lädt das Filmmuseum Potsdam ein, die Entstehungsgeschichte rund um den Film zu entdecken. Die Ausstellung „Traumfabrik. 100 Jahre Film aus Babelsberg“ und attraktive Sonderausstellungen entführen Besucher*innen des Marstalls in die Welt des Films. Und was wäre ein Filmmuseum ohne eine Leinwand? Genau! Im hauseigenen Kino laufen ausgewählte Filme für große und kleine Menschen.

21 THALIA PROGRAMMKINO

Rudolf-Breitscheid-Str. 50 | 14482 Potsdam


Familienfilm, siehe aktuelles Kinoprogramm
Thalia Programmkino Potsdam
Bild: Thalia Kino Potsdam

Getreu dem Motto "Aus dem Bauch und für den Kopf" bietet das Thalia Kinoprogramm einen ausgesuchten Querschnitt aus Filmkunst- und Familienkino. Das Kino im Herzen Babelsbergs ist Kultur- und Begegnungsstätte. Ein Platz zum Wohlfühlen - seit 100 Jahren!

 

FESTE & BEGEGNUNGEN

22 FRIEDRICH-REINSCH-HAUS

Milanhorst 9 | 14478 Potsdam


Sportfest für Alle
FRIEDRICH-REINSCH-HAUS
Bild: Sportfest für Alle 2018, Friedrich-Reinsch-Haus

Ganz im Sinne von "Kultur für JEDEN", laden das Friedrich-Reinsch-Haus und der Fanfarenzug Potsdam am 1.9. von 14 bis 18 Uhr ein zum "Sportfest für alle". Angebote für jedes Alter und jede Fitnessstufe, von Zumba über Bogenschießen bis Rollstuhlparcours und Kleinkinderangebot. Großes Bühnenmitmach- und Musikprogramm sind auch dabei. Sport kann und soll Spaß machen - probieren Sie es selbst! Alle Teilnehmer bekommen eine Medaille. Hier ist jeder ein Gewinner!

23 RECHENZENTRUM

Dortustr. 46 | 14467 Potsdam


4. Geburtstag mit offenen Ateliers, Kaffee & Kuchen, Live Musik und mehr. Unter anderem:
Lesekreis mit Shared Reading und LIT Potsdam, AWO Junge Plattform, 3.OG, Raum 353/354
Papier! Papier! Papier! Collagenworkshop für Kinder & Erwachsene mit G. Dora Eckhardt, im Hof oder bei schlechtem Wetter in den Räumen des RZ
Lesung mit Sophie Sumburane, im Hof
ArtChurch - Evolution der Kunst (Bühnenshow), im Hof
RECHENZENTRUM Potsdam
Bild: Rechenzentrum

Das Rechenzentrum ist eine Schnittstelle für Kunst, Kreativwirtschaft und Kultur. Es ist ein offener Ort für Begegnungen, Aktionen und Kollaborationen mitten in der Stadt. Auf fünf Etagen und über 5000 Quadratmetern entwickeln, produzieren und teilen über 200 Kultur- und Kreativschaffende hier ihre Ideen und Projekte.

Am 1.9. feiert eines der letzten DDR Wahrzeichen Potsdams seinen 4. Geburtstag. Wie gewohnt fährt dieses Kunst-, Kultur- und Lebenszentrum ein buntes Programm auf allen Etagen auf. Offene Ateliers, Kaffee & Kuchen, Live Musik und vieles mehr.

24 TREFFPUNKT FREIZEIT

Am Neuen Garten 64 | 14469 Potsdam


Herbstfest - Kinder- und Familienfest: Mitmach-Angebote, Kinderfest, Flohmarkt
Treffpunkt Freizeit
Bild: Treffpunkt Freizeit

Der Treffpunkt Freizeit öffnet am 01.09.2019 von 15-18 Uhr alle Türen und feiert mit allen Generationen ein Herbstfest für die ganze Familie. Das Programm im Saal, im Haus und auf der Seewiese gestalten die mehr 100 regelmäßigen Kurse und Gruppen aus Potsdams größter Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung. Dabei werden Chöre, Theater- und Tanzgruppen sowie Sportgruppen einen Einblick in ihre Arbeit im Treffpunkt Freizeit geben. Kinder und Erwachsene können an vielen Mitmachständen drinnen und draußen mit Holz und Ton arbeiten, Elektronikbasteln, Pizza am Lagerfeuer backen oder bei den Angeboten der Schneiderei und der Siebdruckwerkstatt aktiv werden. Die Potsdamer Betreuungshilfe stellt die Kinderbetreuungsangebote im Treffpunkt Freizeit vor und informiert über familienunterstützende Projekte. Über 50 Stände laden zum Stöbern auf dem Kinderflohmarkt rund um den Planetengarten ein. Bei Regen finden alle Angebote in den Räumen des Treffpunkt Freizeit statt. Die Anreise sollte nach Möglichkeit mit Bus und Tram erfolgen, es gibt nur begrenzte Parkplätze.

 

WIR SIND DABEI
DOWNLOADS

Das war Kultur für Jeden 2018!

Am 17.06.2018 fand zum ersten Mal im Rahmen der Aktionswoche »Kultur für JEDEN« statt. Hier finden Sie alle Informationen dazu.

zum Veranstaltungsarchiv ...