Urmel aus dem Eis

13.09.2020, 11:00 Uhr
Kulturhaus Babelsberg (Saal)

Urmel aus dem Eis

Potsdamer Figurentheater

Kulturhaus Babelsberg (Saal)
Karl-Liebknecht-Straße 135
14482 Potsdam
|
 

Das Potsdamer Figurentheater spielt den Klassiker „Urmel aus dem Eis“.
Auf der kleinen Insel Titiwu lebte einst Professor Habakuk Tibatong mit seinen sprechenden Tieren: Wawa der Waran, Ping der Pinguin, Schusch Schuhschnabel der dicke Seeelefant und Wutz die Schweinedame. Friedlich ging es zu auf der Insel, doch eines Tages kam ein Eisberg angeschwommen – ziemlich ungewöhnlich, denn die Insel Titiwu lag mitten in der Südsee. In dem Eisberg befand sich ein eingefrorenes Ei - ein Urzeit-Ei: „Was ist da wohl drin?“. Aus dem Ei schlüpfte ein kleines, grünes, schrumpeliges Wesen, ein „Urmel“ und es konnte schon sprechen.

Im jungen Alter von elf Jahren stand Michael Maatz  ndas erste Mal hinter der Puppenbühne seines Vaters und durfte eine Rolle spielen. Nicht erst in diesem Augenblick stand für ihn fest, dass er einmal Puppenspieler werden wollte, so wie sein Vater und Urgroßvater zuvor. Die Liebe zum Puppenspiel fand er schon in seinen Kinderschuhen. 1990 gründete er  in Unna das Tourneetheater ”Die Märchenbühne Maatz”. Damals noch als reines Amateurtheater mit Solostücken für Schulen und Kindergärten. Nach seinem Umzug nach Potsdam im Jahre 1993 änderte er den Namen in ”Das Potsdamer Figurentheater”.

Mutige*r Mutmacher*in werden!

  • Mutig – weil Menschen für uns im Mittelpunkt stehen
  • Sozial – weil wir nicht nur ein sozialer Träger, sondern auch ein sozialer Arbeitgeber sind
  • Vielfältig – weil die Arbeit mit Menschen jeden Tag anders ist

Informieren Sie sich über unsere Möglichkeiten, ein*e mutige*r Mutmacher*in zu werden!

jetzt informieren

Bild Mutige*r Mutmacher*in werden!
© 1990 - 2020 Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.
 

Sie verwenden einen stark veralteten Browser.
Ihr verwendeter Browser stellt ein hohes Sicherheitsrisoko dar.
Sie benötigen mindestens Microsoft Edge oder einen alternativen Browser (Bspw. Chrome oder Firefox), um diese Website fehlerfrei darzustellen.